Logo des LTV | zur StartseiteDetail Föhr | zur StartseiteDetail Schwabstedt | zur StartseiteTrachtenhut weiß | zur StartseiteDetail Uetersen | zur Startseite

Kulturgut aus Schleswig-Holsteinischen

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Langenhorn

Bis zum 18. Jahrhundert war die Kleiderordnung sehr streng, später lockerte sie sich. Auf dem nordfriesischen Festland trugen die Frauen nun buntgestreifte, handgewebte Beiderwandröcke, die über Generationen erhalten blieben.

Die Mitglieder der Hoorninger Doonsere tragen eine nachgearbeitete Tracht in der Sonntagsausführung.

Frauentracht

Langenhorn Rock

Die einzelnen Frauen tragen im Detail unterschiedliche Ausführungen. Die Unterschiede sind Farben, Muster und Formen.

Die Tracht besteht aus einem handgewebten Beiderwandrock (nachgearbeitet nach alten vorhandenen Röcken). Er hat verschiedene breite Längsstreifen. Die Farben der einzelnen Röcke sind unterschiedlich. Außerdem wird eine schwarze Samtweste mit Silberknöpfen mit einer schlichten weiße Bluse darunter getragen. Darüber wird ein Seidentuch gebunden, dies wird Adlertuch genannt, weil ein Adler eingewebt ist.

Im Dorf existieren noch farbig verschiedene Tücher. Gehalten wird das Tuch von einer Silberbrosche.

Über dem Rock wird eine weiße Schürze getragen, verziert mit Biesen und einer handgearbeiteten Spitze. Darunter tragen einige Frauen einen Unterrock.

  

Die Kopfbedeckung besteht aus drei verschiedenen Stoffen:

Eine weiße Spitze, deren Enden nach außen umgeklappt werden, die zweite Schicht besteht aus Rupfen, der an die Kopfform angepasst wurde. Die dritte Schicht besteht aus schwarzem Samt. Hinten wird die Haube mit einer bunten Schleife verziert, und vorne mit bunten Bändern. Die umgeklappten Spitzen werden am Samt festgesteckt.

Langenhorn Haube

Langenhorn Hüüv

Sobald die Trägerin verheiratet ist, erhält die Haube ein Schiedeck. Ein Schiedeck besteht aus weißer Spitze mit gestickten Verzierungen, und ist ca. 12 cm breit und ca. 35 cm lang. Das Schiedeck wird auf dem schwarzen Samt festgesteckt.

Vervollständigt wird die Tracht durch weiße Strümpfe und schwarze Schuhe.           

Männertracht

Die Männer tragen ein weißes Hemd mit Samtband und einer goldbraunen Weste. Dazu wird eine schwarze Kniebundhose mit weißen Strümpfen und schwarzen Schuhen getragen.

Langenhorn Mann

Kindertracht

Die Läitje Doonsere tragen das Gleiche in einer schlichteren Ausführung.

Kontakt und weiterführende Links